10.05.15// Wieder da, Neues Konzept...+ Ich brauche eure Hilfe!

17:04:00



Hi♡
 Ich weiß, lange ist es her. Ganze 2 Wochen habe ich mich nicht gemeldet, die längste Pause auf meinem Blog die es je gab. Ich hoffe sehr dass jemand meine Beiträge vermisst hat. Diesmal(es gab ja schonmal eine Pause) möchte ich allerdings nicht (nur) erklären warum es so still hier war. Nein, ich möchte neue Ideen mit euch teilen. Und ich bin auf eure Hilfe angewiesen.
Aber erstmal der Reihe nach...


WARUM ICH WEG WAR  
Ich hatte viel für die Schule zu tun und viel ist kein Ausdruck. Auch wenn ihr jetzt denkt das hat jeder mal. Ich habe jeden Tag bis 11 gesessen, für andere Sachen blieb keine Zeit mehr. Zusätzlich habe ich gestern meine Jugendweihe gefeiert weshalb viel vorbereitet werden musste.Nachdem ich ein paar Tage nicht gebloggt habe, habe ich begannen nachzudenken. Über meinen Blog. Themen, Design, Bilder. Eigentlich über alles. Und ich dachte ich brauche eine Pause.


WAS ICH LOSWERDEN MUSS
Geschrieben habe ich bereits dass mein Blog sich in den letzten 2 Monten einfach nicht weiterentwickelt hat. Mein Blog, welcher mir immer so wichtig war. Ich habe viel probiert, habe auch mal andere Posts geschrieben, mein Design geändert usw. Klicks und Kommentare bleiben aus. Ich hatte das Gefühl keiner interessiert sich mehr für meinen Blog. Und ich bin ehrlich- ich dachte ans aufhören. 

UND NUN
Neues Konzept? Neuer Name? Neues Design? Oder gleich einer neuer Bog? Diese Gedanken schwirrten mir in den letzten Tagen durch den Kopf. Und ich bin mir nicht sicher. Wenn ich einen neuen Blog gründe was möchte ich anders machen? Kann ich mich nach 9 Monaten von Sweet like sugar verabschieden? Oder möchte ich es nochmal versuchen? Unzufrieden war und bin ich- die Bilder gefallen mir selbst nicht. Doch meine Kamera wird bald da sein. Das Design? Passt nicht mehr! Auch ich habe mich verändert. Selber machen? Jede Menge Arbeit! Kaufen? Naja auch nicht die beste Idee.


ICH BRAUCHE EURE HILFE!
Ich habe mir überlegt- frage ich mal meine Leser und diesmal hoffe ich auf viele, hilfreiche Kommentare! 
Was haltet ihr von: Design, Themen, Regelmäßigkeit...?
Ich bitte euch, schreibt einen Kommentar und sagt was ihr denkt, ich bin offen für jede Kritik!


UND WAS ICH JETZT VORHABE
 Ich habe mir überlegt, in der nächsten Zeit ein neues DEsign zu probieren. Wieder öfter zu bloggen. Außerdem möchte ich mehr Outfitposts zu machen, meine Lieblingsposts. Ich möchte persönlicher werden, wichtigere Themen aufgreifen und über meinen Alltag schreiben. Die Person hinter Sweet like sugar soll zu erkennen sein.
Also insgesamt möchte ich professioneller und persönlicher werden!

Sagt mir doch mal eure Meinung zu meinen neuen Ideen 
und Verbesserungsvorschläge!!!


Habt einen wundervollen Tag,
Belli

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Toller Post und ich finde deinen Blog total schön aufgebaut :)! Versuch doch einfach ein paar kleinere Dinge zu ändern die dich am Design stören, dass kann schon so viel ändern <3.
    Liebe Grüße,
    Paulina <3
    PAULINALESCRET.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Zu erst einmal toller Blog & auch ein toller Post!
    Ich möchte mich meiner Vorrednerin anschließen, ein paar kleine Dinge, die dich am Design stören, können schon viel bewirken. & wie du selbst auch schon geschrieben hast, Posts, die dir am meisten Spaß machen, solltest du definitiv regelmäßig machen. Vielleicht kann man eine kleine Reihe starten, die dann immer an einem bestimmten Tag in der Woche kommt.
    So viel erst einmal dazu! <3

    Liebe Grüße, Laura
    inlovewithpi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hei Belli :)

    Ich finde es toll, dass du das alles so offen schreibst, ich denke jeder kennt diese Ratlosigkeit, die Zweifel und die Sache mit der Motivation... Und zuallererst will man ja selber zufrieden sein mit dem, was man macht! Ich glaube, man sollte das Bloggen nicht ganz so Ernst nehmen - jedenfalls solange man damit nichts verdient und es nur als Hobby betreibt. Wenn man gerade keine Lust, Motivation und keine Ideen mehr hat dann muss man auch mal eine Pause einlegen dürfen, ob das nun zwei Wochen, Monate oder Jahre sind - mach dir keinen unnötigen Stress! Auch wenn das Bloggen und das ganze Feedback und auch die Leser nach und nach immer wichtiger für einen werden, im Endeffekt ist es doch alles nur virtuell...

    Genug davon: Ich find's toll, dass du nun neue Pläne schmiedest! Wenn du mal Unterstützung bei deinem Design suchst, dann kannst du dich gerne mal bei mir melden - ich helfe sehr gern :)

    Liebste Grüße, Nele
    nureinfoto.blogspot.de & elen-why.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deinen Blog klasse und lese gerne deine Posts :*
    Vielleicht mehr abwechslung reinbringen, neues ausprobieren :)

    Liebe Grüße <3
    Von http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen lieben Kommentar!
    Ich finde dein Design echt sehr schön. ich würde allerdings das Foto von dir in der rechten oberen ecke größer machen! :)
    Die art wie du schreibst und was du anspricht gefällt mir auch. Es gibt nicht wirklich etwas das ich an deinem Blog auszusetzen habe! Ich kenne das mit zu wenig Zeit haben, ging mir in den letzten Wochen auch so und ab nächster Woche wird es auch wieder so sein! Leider!
    Ich finde es toll wenn du über das bloggst was du am Liebsten magst. Das heißt du hast gesagt du magst es gerne Outfit posts hochzuladen, dann mach das. Denn man liest jeden Post, denn du mit größter Interesse & Freude gestaltet hast, viel lieber als einen Post über ein Thema das sich vielleicht ein Leser gewünscht hat, du aber eigentlich nicht darüber schreiben willst! Ich hoffe du verstehst was ich meine & hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße
    Vivien
    lavieestibelle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hey, ich würde an deiner Stelle auf keinen Fall einen neuen Blog anfangen! Guck mal, wie viel Arbeit du da rein gesteckt hast und ich finde so ein Blog ist auch ein kleines Tagebuch!:) Ich finde dein Blog echt toll! Klar, kann man immer mit neuen Designs neues Leben in den Blog hauchen, aber ich denke dass man auch Höhen und Tiefen in seiner Bloggerzeit hat. :) Ich finde immer , dass ausgefallene Themen total interessant sind! Mal was anderes als Beauty, .. weil das macht ja wirklich jeder. Aber das ist jedem sein Ding:)
    Liebe Grüße Marina von,

    -->ThinkingOutLoud<--

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Belli! Mir ist aufgefallen dass du seit einiger Zeit nicht mehr bloggst, aber habe es auf die von dir oben genannten Gründe geschoben. Ich kann auch zu 100% nachvollziehen wie du dich fühlst. Bei mir habe ich auch zurzeit das Gefühl das keine Resonanz da ist. Obwohl wir doch denke ich beide sehr viel Zeit und Liebe investieren.
    Deinen Blog löschen würde ich auf keinen Fall! Das wäre einfach zu schade, vorallem wenn du einmal daran denkst was du bis jetzt alles tolles hier erlebt bzw. gepostet hast. Eine Designänderung, auch wenn ich dein Design toll finde, kann für dich selbst frischen Wind und auch mehr Ideen bringen <3 Du kannst ja im Nachhinein wieder zu deinem jetzigen Design zurückkehren. Hmm.... Verbesserungsvorschläge... Das ist wirklich schwierig, zumal mir deine Art zu schreiben und generell die Art deiner Posts doch sehr gefällt!? Du könntest z.B. Food Diaries machen, oder über Trends im Mdoebereich schreiben .. Oder ein Gefühlstagebuch anlegen... DIY Ideen :*

    Einen wundervollen Sonntag wünsche ich dir....

    LG Hannes von
    http://myfashionandlifestylemoments.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Wenn du selber nicht mit deinem Blog zufrieden bist, ist es doch eine super Idee, mal das Design zu ändern oder ähnliches ! Löschen würde ich deinen Blog allerdings nicht, da du ja wirklich schon sehr viel Arbeit hier hinein gesteckt hast. Aber das musst du auch selbst entscheiden, schließlich bist du ja diejenige, die Spaß daran haben soll, Dinge auf deinem Blog zu teilen :)
    Love, L

    www.Lsfashiondiary.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Hey! Ich kann dich sehr verstehen, ich hab jetzt auch erst vor kurzem wieder angefangen zu bloggen, nach einem halben Jahr Pause. Mir sind ähnliche gedanken gekommen und ich brauche wohl auch noch etwas Zeit um wieder richtig rein zu kommen und meinen Blog wieder so zu gestalten, wie er mir persönlich am besten gefällt.
    Ich finde dein Design wirklich schön, aber ich kann es total verstehen, wenn du ein neues Möchtest und es wäre ja auch ganz interessant. Zur Regelmäßigkeit kann ich wenig sagen weil ich eben selber erst vor kurzem wieder angefangen habe aber ich glaube auch, dass man mit sich selbst immer etwas selbstkritischer ist. Denn ich finde deinen Blog toll.
    Ich würde auf keinen Fall den Blog löschen, weil er mir persönlich sehr gefällt aber wenn du es für das besste hältst, versuch doch zu finden, was dir nicht gefällt und ändere es für eine Zeit und wenn es dir besser gefällt belass es dabei. Das ist vermutlich die beste lösung. Ich hoffe ich konnte dir irgentwie behilflich sein.

    Aller Liebste Grüße emmy

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es schonmal toll, dass du dir so viele Gedanken gemacht hast. Ich kenne das Gefühl und versuche auch ständig am Blog zu arbeiten und zu verbessern.
    Der Name ist eigentlich immer Geschmackssache und mir persönliche wäre sweet like sugar etwas zu mädchenhaft. Was das Thema Design angeht: Ich finde dein aktuelles eigentlich ganz gut. Ich würde nur den Header größer machen. :)
    Anfang des Jahres ging mir mein Design total auf die Nerven und da ich nicht das größte html-Genie bin, habe ich es einfach gekauft. Ich finds eigentlich ne gute Sache - es gibt viele schöne für wenig Geld. :)
    Bin gespannt, wie es bei dir weiter geht. Aber nicht aufhören! ;)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ps: Mein Blog feiert seinen 1. Geburtstag und es gibt ein wunderschönes Armband zu gewinnen!

    AntwortenLöschen
  11. Hi Belli!
    Ich glaube, dass dir dein Blog wirklich sehr am Herzen liegt und du ihn nicht einfach so aufgeben möchtest, aber ich glaube es ist auch wichtig, dass du dich mit dem bloggen nicht stresst. Dann ist man meit nicht so zufrieden mit dem Ergebnis, als wenn man über etwas bloggt, was man grade erlebt hat und nicht ,,auf Krampf'' geschrieben/ fotografiert hat.
    Deshalb wäre es mir persönlich gra nicht so wichtig, dass du ganz regelmäßig 1 oder sogar 2 mal die Woche bloggst, sondern dann wenn du Lust hast oder etwas tolles erlebt hast oder einfach über etwas schreiben möchtest was dich bewegt :)

    Zu den Themen deines Blogs, ich finde es schön, dass du persönlicher werden möchtest und fände es toll, wenn du einfach über Dinge bloggst die dir grade so in deinem Leben passieren. Ein neues tolles Oberteil? Warum kein Outfitpost, zumal das ja auch deine Lieblingsposts sind. Deine Pläne für den Somme? Würde ich auch lesen :)

    Ich stand letztens auch vor genau der Situation wie du und hatte gar nicht mehr so viel Elan wie ich es zu Beginn hatte, wo ich ganz eifrig gebloggt habe und mehrere Stunden in den Blog gesteckt habe...
    Aber ich mache jetzt so weiter wie es bei mir in den Kram passt. dann kommt halt mal 2 Wochen kein Post weil ich es nicht schaffe oder einfach nichts habe worüber ich bloggen kann/ möchte.
    Ich hoffe ich konnte dir damit helfen udn sehe grade, dass der Text doch länger geworden ist als gedacht...
    Ganz liebe Grüße, Paula ♥
    b-r-e-a-t-h-e-i-n.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön das du wieder dabei bist und deinen Blog nicht aufgegeben hast! Dein Design finde ich sehr schön und übersichtlich, das würde ich so lassen, mein Tipp an dich: regelmäßig zu posten ist das A und O, seitdem ich regelmäßig und abwechslungsreich poste steigen die Leser- und Kommentarzahlen tagtäglich :) Persönlicher zu werden und ab und an mal etwas aus deinem Leben zu posten ist übrigens eine tolle Idee, ich denke mit deiner momentanen Motivation wirst du bald erste Erfolge sehen können!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Belli! Dank deinem Kommentar, kann ich mal wieder auf deinen Blog schauen. Zur Zeit fehlt mir nämlich einfach die Zeit um andere Blogs regelmäßig zu lesen, weswegen mir deine Pause auch lange nicht aufgefallen ist. Jedoch bin ich super froh, dass du nicht aufgeben willst! Bloggen ist etwas ganz besonderes, was man nicht wegschmeißen sollte. Deswegen würde ich Dir diesen Tip geben: Wenn es an deinem Blog-Namen liegt und damit an der Url, würde ich dir raten, einen neuen Blog zu erstellen und das so früh wie möglich. Wenn dich nur das Design stört, solltest du auf keinen fall neu anfangen, sondern einfach das ändern, was dich stört und bei Bloggern, die sich mit Html auskennen (mich ausgeschlossen) um Hilfe fragen. Ich hoffe ich konnte dir helfen, Liebe Grüße, Anna von www.anna-silver.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe das Gefühl, das wird jetzt ein längerer Kommentar werden. :D Zuerst mal: Ich verstehe genau, was du meinst! Eigentlich sollte es nicht auf die Klicks und die Abonnenten ankommen, es geht einfach um die Sache an sich. Das Bloggen, die Leidenschaft - Der Spaß bei der Sache! Aber trotzdem finde ich, und so geht es dir bestimmt auch, dass es ein neuer Antrieb ist, neue Leser zu erreichen. Mehr Klicks, Kommentare. Erst so bekommt man richtig Lust, und wenn das eben mal eine Zeit lang ausbleibt - was bei mir grad auch der Fall ist - zweifelt man und hat auch automatisch weniger Lust. Aber das sollte eigentlich nicht so sein! Poste viel, probier dich aus. Erst durch das werden die Leute aufmerksam. Keiner gelangt auf einen Blog, auf dem es still ist.

    Zu den Bildern: Ich würde vorschlagen, dass eine neue Kamera ja schon mal ein guter Anfang ist. Auch hier solltest du dich ausprobieren, dir Tipps geben lassen. Vielleicht schaust du Videos oder ließt etwas über dein Modell im Internet, ich selber finde nämlich, dass man mit einer Kamera immer nur einfach fotografiert und sich gar nicht bewusst ist, was alles dahinter steckt, welche Funktionen.

    Zu deinem Design: Mir gefällt es! Es ist minimalistisch, so mag ich es am liebsten. Nicht zu viel Schnick Schnack, was ablenken könnte.

    Trotzdem würde ich einen neuen Blog anfangen. So wie du schreibst, du hast dich verändert, du willst alles etwas ändern - Dann bist dieser Blog nicht mehr du! Und so sollte es doch eigentlich sein. Also würde ich sagen, du startest etwas ganz neues, so wie du es jetzt willst. Klar sind deine fast 200 Leser sehr viele und es ist dann sicherlich nicht einfach, wieder komplett neu zu starten, aber ich würde es wagen. Mut zur Veränderung!

    Ich hoffe, meine Meinung hat dir vielleicht etwas weiter geholfen. Ich weiß, eigentlich brauche ich dir da nichts erzählen, ich habe weit aus weniger Leser als du, trotzdem hoffe ich, es hat dir etwas gebracht, dass ich dir geschrieben habe.

    Weiterhin viel Glück! Liebste Grüße, Anna
    madameeclassy.blogspot.com <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ich noch hinzu fügen wollte: Ich würde immer einen Post am Sonntag, und einen am Mittwoch hoch laden. So ist es gut aufgeteilt, man hat immer 2 Posts die Woche und es ist regelmäßig. Am Wochenende hat man ja eher Zeit um Fotos zu machen, dann kannst du den für Mittwoch gleich planen, sodass es ihn automatisch hoch läd!

      Löschen
  15. Tolle Idee :-)
    Ich denke schon, dass du es mit dem Blog hinkriegst. Jetzt einmal zu meiner Meinung, ich würde nicht oft un unregelmäßig bloggen, sondern regelmäßig und dafür dann vielleicht etwas weniger. Mich interessieren Beauty Posts mehr als Outfit Posts, weil ich finde davon gibt es mittlerweile echt viele.
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
    xoxo deine Lisa

    http://thehappysidesoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Hey :) Bitte bitte höre nicht mit dem Bloggen auf. Du bist eine großartige Bloggerin und hast immer super Beiträge und Fotos gepostet. Ich finde es auch sehr wichtig das du dir vielleicht erst mal eine Auszeit mit deinem Blog nimmst. Dann fallen dir bestimmt wieder Ideen ein und du hast wieder Spaß am bloggen. Ich glaube, dass du deinen Blog einfach so gestalten solltest wie du es willst, und nicht wie es deinen Lesern gefällt. Natürlich ist es ein tolles Gefühl wenn man viele Klicks und Kommentare bekommt. Aber ist das wirklich so wichtig? Denk darüber nach und mach erst mal eine Pause! Und auch wenn du irgendwann wieder Anfangen solltest musst du meiner Meinung nach noch nicht mal regelmäßig oder so schreiben. Mach es wie du willst!
    Ann-ka2502
    annka2502.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Hör auf keinen Fall auf mit dem bloggen! Du hast schon so viel erreicht wovon andere nur träumen! Außerdem, wenn dir das bloggen so viel Spaß bringt, solltest du auf keinen Fall damit aufhören! Ich denke jeder hat so eine Phase in der man keine Lust mehr zum bloggen hat. Auch ich habe dies manchmal öfter manchmal selten und hätte meinen Blog auch schon mal fast gelöscht, aber dann denkt man daran wie viel Zeit man schon darein gesteckt hat... So etwas kann man ja nicht einfach aufgeben. Das neue Design gefällt mir übrigens total gut! :)

    Ganz liebe Grüße, Lea
    http://lea-sophies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Oh man, ich kenne deine Gedanke sooooo gut! Habe auch sehr an mir und meinem Blog gezweifelt, irgendwie waren die anderen immer erfolgreicher, hatten die besseren Bilder und schönere Posts, aber das Erfolgsrezept heißt einfach: Blog über was du liebst, halte durch und teile es im Netz!

    Liebst, Colli von tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Follower

Bloglovin

Follow

Not your language?